Go to top
Systemische Kinesiologie
Ausbildung
Sabine Auinger

Werdegang / Ausbildung:

  • Ausbildung zur Dipl. Beraterin für Systemische Kinesiologie – 2003 –
    bei Dr. phil. Martin Sourek
  • Fortbildung – Aussöhnung mit Dr. Jirina Prekop
  • Fortbildung – Figurenstellen, systemische Beratung im Einzelsetting bei Dr. phil. Martin Sourek
  • Spirituelles Heilen nach Dr. Diethard Stelzl bei Marie-Therese Prieschl
  • Spirituelle Psychokinesiologie bei Vera Schulze-Brockamp
  • Zertifizierungen: 2017 Bronze, 2018 Silber

Silber Kinesiologie    Bronze Kinesiologie

Sabine Auinger

Kinesiologie

Kinesiologie wird oft auch als die Lehre der Bewegung verstanden. Wir sehen darin weniger Bewegungsübungen, als vielmehr das in Bewegung kommen der eigenen Entwicklung, des eigenen Selbst. Mit Hilfe des kinesiologischen Muskeltests legen wir, vorbei am Verstand, an Widerständen, an Vorstellungen und Konzepten, einen Zugang zu Informationen aus tiefen Schichten des Bewusstseins. Dort liegen die Antworten auf Probleme und Symptome. Hauptaufgabe des Kinesiologen ist es, die Klientinnen mit diesen Antworten in Kontakt zu bringen und zu halten. So können ganz unmittelbar seelische, geistige und körperliche Dynamiken ein Teil jedes Gesundungsprozesses sein und neue Ressourcen freigelegt werden.